CUBISYSTEM

20, rue Roze
50580 PORTBAIL / FRANCE

Tél. +33 (0)233 045 000
Fax +33 (0)233 048 233
contact@cubisystem.com

Vous aimez cette page ? Partagez là !

    Anwendungen im Militär- und Verteidigungswesen

    Die französische Marine, das Heer und die Gendarmerie, die Küstenwache und zahlreiche nichtfranzösische Marinen verwenden wegen der Leistungsfähigkeit, der einfachen Anwendbarkeit und den geringen Wartungskosten seit vielen Jahren das modulare Schwimmkörpersystem von Cubisystem.

    Wir bauen selbstfahrende Pontons, Schiffsbrücken, Landungsstege, Schwimmdocks für RIBs, Lackierflöße mit Gerüsten, Schwimmbrücken, schwimmende Hubschrauberlandeplätze, gegen Eindringen geschützte Schwimmbarrieren und viele andere Konfigurationen.

    Die französische Marine, die Basen der französischen Seenotrettungsgesellschaft, die Feuerwehr (im Brandbekämpfungs- und Rettungsdienst in mehreren Departements, die Stützpunkte der Meeresgendarmerie und viele Mietbasen haben auf Schwimmdocks von Cubisystem umgestellt, denn u.a. erlaubt dieses System das Besteigen der Boote trockenen Fußes. Die Wartung ist einfach, die Boote brauchen keinen Fäulnisschutz mehr und die Zeiten für den Einsatz haben sich wesentlich verkürzt.

    Wir haben Versuche und intensive Prüfungen, die für militärischen Anwendungen sowohl in Frankreich als auch im Ausland gefordert wurden, erfolgreich bestanden. Die Ecole Navale in Brest und das Britannia Royal Naval College in Dartmouth (GB) sind mit Landungsstegen von Cubisystem ausgestattet.

     

    Vous aimez cette page ? Partagez là !